Erbrecht

Mit dem Tode einer Person geht das Vermögen des Verstorbenen auf den/die Erben über. Das „Erbrecht“ regelt die vermögensrechtlichen Folgen.

Hat der Erblasser ein Testament hinterlassen kann die Auslegung einzelner Verfügungen Schwierigkeiten bereiten. Eine Rechtsberatung kann sinnvoll sein.  

Ein gesetzlicher Erbe (z. B. Abkömmling) kann durch eine Verfügung von Todes wegen von der Erbfolge ausgeschlossen sein. Bei der Feststellung des Erbrechts, der Durchsetzung des Erbschaftsanspruches bzw. des Pflichtteilsanspruches oder der Abwehr eines gegen Sie gerichteten Anspruches unterstütze ich Sie gern.

Bei Bestehen einer Erbengemeinschaft kann es zum Streit kommen. Ich empfehle zunächst regelmäßig den Versuch außergerichtlicher Konfliktlösung und berate zu Möglichkeiten der Auseinandersetzung.

Sollten Sie sich bei Eintritt eines Erbfalles mit der Situation überfordert fühlen und Hilfe bei der Nachlassermittlung bzw. -sicherung oder Hilfe bei der Erstellung eines Nachlassverzeichnisses zur Vorlage beim Nachlassgericht benötigen, sprechen Sie mich an.

Auch vom Amtsgericht Jena bin ich bereits als Nachlasspflegerin beauftragt worden. 

Rechtsanwalt Erbrecht Jena

Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung, Betreuungsverfügung

Für meine Mandanten erstelle ich zudem individuelle Notfallregelungen zur Vermeidung einer Amtsbetreuung und zur Verwirklichung eines selbstbestimmten Lebens bis zum Tod.

Rechtsanwalt Erbrecht Jena